April 2008 - Buchneuerscheinungen des Frühjahres für Sie ausgesucht von Ulrike Bühlmann und Karin Bucconi

   
neunzehn_minuten_164

Jodi Picoult: 19 Minuten, 19.90 €

In neunzehn Minuten kann man das Gras in seinem Vorgarten mähen, die Haare färben oder einen Kuchen backen. Man kann die Wäsche für eine fünfköpfige Familie falten. Neunzehn Minuten kostet es, von der Grenze zu Vermont nach Sterling, New Hampshire, zu fahren. In neunzehn Minuten kann man die Welt zum Stillstand bringen oder einfach aus ihr herausfallen. Neunzehn Minuten kostet es, Rache zu nehmen. Das hat der 17-Jährige Peter Houghton getan. Noch weiß niemand in Sterling wofür, doch mit diesem unaussprechlichen Akt der Gewalt ist die Welt des kleinen Orts für immer aus den Angeln gehoben.

   
Oeland_164

Johan Theorin: Öland, 19.90 €

Vorsichtig klettert ein kleiner Junge über die Steinmauer eines einsamen Hauses und blickt auf die grasbewachsene Ebene Ölands. Er tritt in den Nebel hinaus und verschwindet ohne jede Spur. Niemand, nicht die Familie, nicht die Polizei und kein Helfer aus dem Suchtrupp, sieht ihn je wieder. Zwanzig Jahre später erhält Julia, die Mutter des Jungen, einen ungeheuerlichen Anruf von ihrem Vater: Es gibt einen Hinweis, sie soll nach Öland zurückkehren und ihm bei der Suche nach ihrem verschwundenen Sohn helfen.

   
Last_Drinks_164

Andrew McGahan: Last Drinks, 22.00 €

Zehn Jahre ist es her, dass George Verney sich in das Kaff Highwood verkrochen hat, nur noch für die Lokalzeitung schreibt und kein Glas Alkohol mehr anrührt. Da reißt ihn ein Anruf aus dem Schlaf: Er soll eine Leiche identifizieren. Sein Freund Charlie, den er seit den wilden Tagen von Brisbane nicht mehr gesehen hat, seit dem großen Korruptionsprozess, der die Regierung stürzte und in den sie alle verwickelt waren. Charlie ist auf grausamste Weise zu Tode gekommen. Charlie wollte zu ihm. Musste er deshalb sterben? Die Vergangenheit holt George ein, die Trinkgelage und riskanten Geschäfte, die heimliche Liebe zu Maybellene, Charlies Frau. Er muss nach Brisbane zurück, um zu verstehen, zu klären, was er all die Jahre so erfolgreich verdrängt hat.

   
Verschwunden_164

Silvia Bovenschen: Verschwunden, 17.90 €

Daniela lässt sich Geschichten vom Verschwinden erzählen. Gustav erzählt ihr von einer Frau, die auf offner Strecke aus dem Zug steigt, Josepha vom Riesen auf einer Nordseeinsel, eine nervöse Dame beichtet einen Anschlag auf das Christkind, und Olga ist verzweifelt, weil in ihrer Wohnung eingebrochen wurde, man hat ihr den Laptop gestohlen...

   
Schramm_164

Georg Schramm: Lassen Sie es mich so sagen, 19.95 €

Es gibt in Deutschland keine Handvoll Kabarettisten seiner Klasse. Georg Schramms Figuren sind hintergründig-hinterhältige Charakterstudien, seine Präzision ist unerreicht, sein kompromisslos-rabenschwarzer Witz gerühmt und gefürchtet. Seine beeindruckende Bühnenpräsenz und sein langjähriges Mitwirken im »Scheibenwischer« bescherten ihm eine große Fangemeinde.

   
Ganz_die_Deine-164

Claudia Pineiro: Ganz die Deine, 14.90€

Jede Frau wird unweigerlich irgendwann von ihrem Mann betrogen, davon ist Ines, perfekte Ehefrau und Mutter, überzeugt. Deshalb ist sie auch nicht überrascht, als sie in der Aktentasche ihres Mannes Ernesto ein Zettelchen findet mit einem Herz aus Lippenstift, unterschrieben mit "Ganz die Deine". Ab jetzt untersteht Ernesto ihrer strengen Kontrolle. Als sie Ernesto an einem regnerischen Winterabend heimlich folgt, wird sie Zeugin eines heftigen Streits zwischen ihm und einer Frau. Die Frau stürzt, Ernesto versenkt sie im nahegelegenen See: Endlich ist die Geliebte aus dem Weg geräumt. Ines verhilft ihrem Mann zu einem Alibi, denn schließlich verbindet Hass genauso sehr wie Liebe. Doch der undankbare Ernesto denkt gar nicht daran, seine außerehelichen Aktivitäten aufzugeben. Nun beginnt Ines einen Rachefeldzug, von dem es kein Zurück mehr gibt.

   
Die_kleinen_Gaerten-164

Helmut Krausser: Die kleinen Gärten des Maestro Puccini, 19.90

Siehe Buchempfehlung von Karin Bucconi >>>

   
Englischer_Harem-164

Anthony McCarten: Englischer Harem, 21.90 €

Eine junge Frau zu ihren Eltern, untere Mittelschicht im Londoner Vorort: 'Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht. Die gute: Ich heirate, die schlechte: Er ist Perser. Und übrigens: Er hat bereits zwei Frauen.'

   
Vergebung_164

Stieg Larsson: Vergebung, 22.95 €

Die Ermittlerin Lisbeth Salander steht unter Mordverdacht. Ihr Partner Mikael Blomkvist schwört, ihre Unschuld zu beweisen. Er weiß, dass es um Salanders Leben geht. Als seine Ermittlungen die schwedische Regierung in ihren Grundfesten zu erschüttern drohen, setzt er alles auf eine Karte. Nach "Verblendung" und "Verdammnis" der grandiose Höhepunkt der Trilogie um das Ermittlerduo Blomkvist und Salander.

   
Luzifer_164

Connie Palmen: Luzifer, 21.90 €

'An diesem Tod ist etwas seltsam.'- 'Luzifer' ist von einer wahren Begebenheit inspiriert, jedoch kein Schlüsselroman. Connie Palmen analysiert einen von Fragen und Geschichten umgebenen Tod, indem sie Tatsachen und Fiktion subtil miteinander verwebt. Ein Roman über das Wesen der Kunst, der Musik und der Literatur.

   
Ein_liebender_Mann_164

Martin Walser: Ein liebender Mann, 19.90 €

Roman über Goethes Marienbader Affäre mit der erheblich jüngeren Ulrike von Levetzow. Der Weimarer ist 73, sie 19.

   

<< zurück

Anzeige:
bottrop-DVD - Die Zukunft hat Vergangenheit
Bottrop - Die Zukunft hat Vergangenheit.
Ein interaktive Video-DVD. Weitere Infos:
www.video-on-stage.de