"Lieben Sie Brahms?"

Schauspiel von Martin Jürgens nach dem Roman von Françoise Sagan
mit Renan Demirkan, Stefan Reck und Jan Kaufmann

Seit fünf Jahren ist die erfolgreiche Pariser Innenarchitektin Paule mit dem Geschäftsmann Roger befreundet, der immer neue Affären einer festen Bindung vorzieht. Als sich der junge sensible Simon in die ältere Frau verliebt, genießt sie sein Werben und seine Lebensfreude. Der gemeinsame Besuch eines Brahms-Konzerts versetzt sie in die Gefühlswelt ihrer Jugend, und sie erlebt Momente des Glücks, von denen sie nicht geglaubt hätte, sie noch einmal empfinden zu können. Roger will Paule um jeden Preis zurückgewinnen. Wieder glaubt sie seinen Versprechungen und verletzt damit Simon, der Paris verbittert den Rücken kehrt. Meint Roger es ernst, oder verliert Paule am Ende auch ihn?

Datum: Sonntag, 27.04.2008
Ort: Josef Albers Gymnasium, Zeppelinstraße 20, 46236 Bottrop
Beginn: 19:30 

Eintrittspreise: 8,00 (Schüler/Studenten), 11,00 - 13,00
Vorverkauf: Theaterkasse, Blumenstr. 12-14, 46236 Bottrop
Öffnungszeiten: montags bis freitags 9.30 Uhr bis 12 Uhr, montags, dienstags, donnerstags, freitags von 12.30 bis 16.30 Uhr, Telefon: 02041/70-3308

Eine Veranstaltung der Reihe "A" des Kulturamtes und Theaterkreis Kirchhellen

Quelle: Stadt Bottrop

<< zurück

Anzeige:
bottrop-DVD - Die Zukunft hat Vergangenheit
Bottrop - Die Zukunft hat Vergangenheit.
Ein interaktive Video-DVD. Weitere Infos:
www.video-on-stage.de