Der nackte Wahnsinn
Komödie von Michael Frayn
Gastspiel des Westfälischen Landestheaters


Guido Thurk (Frederick Fellows/Philip Brent/Scheich)
Foto: Volker Beushausen

"Was wird hier gespielt" heißt die Komödie, die eine Theatertruppe ihrem Publikum präsentieren möchte. Der Regisseur Lloyd Dallas muss zu seinem Leidwesen miterleben, dass in einer Generalprobe die unvorstellbarsten Pannen passieren können. Da es aber schon nach Mitternacht ist, dazu das Ende des ersten Aktes noch in weiter Ferne, und last but not least darf schließlich die Generalprobe nicht unterbrochen werden, so dass die Schauspieler in ihrem immer verzweifelteren Versuch, durch Improvisation die Geschichte zu retten, in ein Fiasko geraten, das den Regisseur die verbliebenen Nerven kostet. Doch das ist nichts im Vergleich zur Vorstellung einige Wochen später, in der der alltägliche Wahnsinn um die begriffsstutzigen und rivalisierenden Darsteller in ihrem Kampf mit widerspenstigen Requisiten und den Tücken der Technik gnadenlos seinen Lauf nimmt. Doch dies ist erst der Anfang, denn die Truppe geht mit ihrem Werk auf Tournee ...

Eine Veranstaltung der Reihe "B" des Kulturamtes

Datum: Donnerstag, 17.04.2008
Ort: Josef Albers Gymnasium, Zeppelinstraße 20, 46236 Bottrop
Beginn: 19:30

Eintrittspreise: 8,00 (Schüler/Studenten), 11,00 - 13,00
Vorverkauf: Theaterkasse, Blumenstr. 12-14, 46236 Bottrop
Öffnungszeiten: montags bis freitags 9.30 Uhr bis 12 Uhr, montags, dienstags, donnerstags, freitags von 12.30 bis 16.30 Uhr, Telefon: 02041/70-3308

<< zurück

 

 

Anzeige:
bottrop-DVD - Die Zukunft hat Vergangenheit
Bottrop - Die Zukunft hat Vergangenheit.
Ein interaktive Video-DVD. Weitere Infos:
www.video-on-stage.de